Herren: Spanien – Türkei 56:55
Geschrieben von jnwwebmaster am September 01 2007 07:05:07

Männer Crossover 3 B - 4 A: Spanien – Türkei 56:55

Incesu Sedat (Trainer Türkei): „Es war ein gutes Spiel. Unser Ziel war es, in der Gruppe A zu bleiben – das haben wir erreicht. Wir sind unter den besten fünf Teams. Jetzt gilt es sich im turnover und boxouts zu verbessern.“

Murat Arslanoglu (Spieler Türkei): „Es war ein ansprechendes Spiel, in dem wir dagegen gehalten haben. Das Glück war allerdings nicht auf unserer Seite. Mit einem Punkt zu verlieren, das ist schon bitter.“

Alejandro Zarzuela (Spieler Spanien): „Nach den gestrigen Ereignissen war das Spiel heute nichts mehr wert, aber wir wollen trotzdem Fünfter werden, denn eigentlich war unser Ziel ja Peking. Zum Englandspiel gestern möchte ich nichts mehr sagen, nur irgendwie seltsam war es schon, dass die von mir favorisierten Engländer gegen die Schweden so schlecht spielen. Für mich persönlich ist es kein Problem, da ich noch mehr Chancen auf Olympia habe, aber einige Spieler hören auf und dies war ihre letzte Chance auf die Paralympics. Das Turnier wird trotz der Niederlage in der Vorrunde an die Engländer gehen, denn sie haben die besser Bank als die Deutschen und die Israelis.“